Volleyballturnier in Heimberg am 30.10.2011

(..wir hatten auch Spass in der Pause..)
(..auch für Nachwuchs wird gesorgt, Melanie hilft dem „Schiri“ beim Zählen der Punkte!)

(Erstellt 13.11.2011)

In diesem Jahr belegten wir beim Traditionellen Volleyballturnier in Heimberg den guten 7.Rang. Es machte Spass  in Heimberg zu spielen.. Danke Sonja und Harry für  euren Einsatz!

3. Rang am SATUS Sportfest Kriens 24.6.2011

v.l. Philipp Suter, Sandra Kaiblinger, Ronny Jau, Astrid Müller ,Manuela Raedler, Mathias Aebi
…..anschliessend, beim Feiern in der Bar!

(Erstellt am 13.11.2011)

An der Volleyballnight gab es ein Turnier für Aktive und Plauschmannschaften. Wir, in der Aktivgruppe spielten in der Vorrunde jede gegen jeden. In der Rangierungsrunde spielten die 4 Besten der Vorrunde nochmals alle  gegeneinander. Mit NUR 6 Spieler/innen erreichten wir, mit super Einsatz den stolzen 3.PLATZ!

Volleyturnier Aarwangen 1.5.2011

(Erstellt 13.7.2011)

NUR  6 Volleyballspieler/innen, 3Std18Min. intensive Spielzeit,
ohne Verletzungen,glücklich,zufrieden und müde.....
das war die Bilanz vom Volleyballturnier in Aarwangen am 1.5.11!
Wir erreichten wir den guten 7.Platz!

Schweizermeisterschaft Korbball Seniorinnen

(Erstellt 23. März 2011)

Nachdem wir die Qualifikation im Kanton Bern mit nur einem Verlustpunkt auf dem ersten Rang abschliessen konnten, war klar, dass die Erwartungen für die Schweizer-Meisterschaft am 13. März 2011 in Moosseedorf höher lagen als noch im Vorjahr. Entsprechend mit mehr Einsatz (zwei zusätzliche Trainings) haben wir dann die Vorbereitung in Angriff genommen. Im Vordergrund stand aber jederzeit noch die „Freude am Gelingen und am Zusammenspiel“!!

War dann aber die Anspannung doch zu gross? Im ersten Spiel an der SM gegen Tegerfelden (AG) war ein gewisses Nervenflattern spürbar…die Statistik spricht für sich und das Endresultat von 1:0 für Tegerfelden ebenfalls. Trotz guten Chancen und gutem Zusammenspiel erzielten wir leider keinen Korb und mussten uns so zu Beginn der SM mit einem „Fussballresultat“ geschlagen geben. Dies wollten wir natürlich in den weiteren Spielen ändern – was uns auch gelang! Die weiteren Partien gegen Wil (AG, 3:15), Madiswil-Aarwangen (BE, 12:4) und Deitingen (SO, 2:9) konnten wir klar für uns entscheiden und erlangten somit – trotz dem ersten verpatzten Spiel - den ersten Platz in unserer Gruppe – zwar Punktegleich mit Deitingen und Tegerfelden, aber dank dem besseren Torverhältnis war uns der erste Platz nicht abzustreiten!

Somit ging es weiter gegen den Gruppenzweiten der anderen Gruppe: Pfaffnau (LU). Ein Kampfspiel lag uns bevor – dies war uns doch noch aus „alten Zeiten“ bewusst! Nach der regulären Spielzeit war der Spielstand unentschieden, in der Verlängerung konnten wir jedoch einen Korb mehr erzielen als unsere Gegnerinnen und gewannen schliesslich mit 9:8 und standen somit im Final der diesjährigen Schweizer-Meisterschaften! Hier trafen wir auf die letztjährigen CH-Meisterinnen aus Neuendorf (SO) und mussten uns, nach einer hart umkämpften Partie schliesslich mit 7:6 geschlagen geben – die Chancen waren da, aber verwerten konnten wir sie leider nicht. Somit erreichten wir – etwas enttäuscht - wieder den zweiten Platz und konnten erneut die Silbermedaille entgegen nehmen. Klappt es nächstes Jahr mit der Goldenen?? Die Attraktivität der Spiele kann uns nicht aberkannt werden, leider nur die Effizienz im Abschluss und an dieser können wir nun wieder ein Jahr lang feilen! :-) Und wir hoffen auch nächstes Jahr wieder auf die zahlreiche Unterstützung unserer Fans – welchen wir an dieser Stelle herzlich danken! Unser Dank geht auch an Roger, der kurzfristig noch als Coach für die „brenzligen“ Spiele eingesprungen ist!

Für die Seniorinnen: Sandra Lyoth

Schlussrangliste Hallenmeisterschaft 2010/11 Herren Kat. B

(Erstellt 9.2.2011)

Korbverhältnis     Diff.     Spiele     Punkte
1. Lorraine Breitenrain III     73:57     16     12     17**
2. Frauenkappelen     77:62     15     12     16**
3. Mühleberg I     69:70     -1     12     12**
4. Schwarzenburg     54:60     -6     12     12
5. Urtenen-Schönbühl II     73:66     7     12     11
6. Gerzensee II     42:58     -16     12     8*
7. Münchenbuchsee     51:66     -15     12     8*

** Steigen in Kat. A auf

* Steigen in Kat. C ab

SUS U 20 Regionalmeister 2010/11

(Erstellt 9.2.2011)

Nach zwei souverän gespielten Runden, 9 Spiele 8 Siege und 1 Niederlage, konnten wir uns über den Titel U20 Regionalmeistertitel freuen. Das U20/2 Team erreichte mit einem sehr jungen Team den guten 5. Rang. Ich danke den Spielerinnen für ihren super Einsatz.

Am 19. März 2011 finden in Urtenen-Schönbühl die Aufstiegspiele für die U20 Schweizermeisterschaft statt.

Korbballturnier 7.11.2010 in Langnau

(Erstellt 9.1.2011)

Nach einigen Jahren Abstinenz haben 2 Teams wieder beim Turnier Langnau mitgemacht. Die U20 Mannschaft startete als SUS 2 und der Rest des NL A Teams als SUS 1.
Beide Teams starteten mit je einem Kantersieg ins Turnier. In den restlichen drei Gruppenspielen ging SUS 1 zwei Mal als Sieger und ein Mal als Verlierer vom Feld. Weniger gut erging es dem U20 Team welches in ihren restlichen

Gruppenspielen zwei Mal als Verlierer und ein Mal als Sieger vom Feld ging. Somit spielte SUS 1 um die Ränge 1-6 und SUS 2 um die Ränge 9-11.
Trotz einer sehr guten Leistung im Kreuzspiel gegen Deitingen verlor dieses SUS 1 nur knapp mit 4:3. Die letzten beiden Rangierungsspiele gewann SUS 1 anschliessend souverän, SUS 2 gewann und verlor je ein Spiel. SUS 1 belegte am Schluss den vierten und SUS 2 den zehnten Rang.
Matchtelegramme SUS 1:
Gruppenspiele:        

SUS 1 - Bubendorf 2     10:3     Körbe erzielten: Danica (6), Jeannine (2), Karin (1)
SUS 1 - Worb     4:3     Danica (2), Jeannine (1), Karin (1)
SUS 1 - Thörishaus     3:7     Sandra (1), Jeannine (1), Karin (1)
SUS 1 - Eschholzmatt 2     14:3     Danica (1), Désirée (1), Sandra (4), Jeannine (5), Karin (3)
Kreuzspiel:        
SUS 1 - Deitingen     3:4     Danica (1), Jeannine (1), Lisa (1)
Rangspiele:        
SUS 1 - Thörishaus     11:7     Danica (5), Sandra (2), Karin (2), Jeannine (1), Sibyl (1)
SUS 1 - Madis/Aarwangen     11:7     Danica (3), Jeannine (3), Karin (3), Désirée (1), Nadine (1)

Für SUS 1 spielte: Danica Frei, Désirée Witschi, Sandra Beerli, Nadine Geissbühler, Jeannine Witschi, Sibyl Tanner, Karin Schütz und Lisa Oppliger.
Matchtelegramme SUS 2 (U20):
Gruppenspiele:        
SUS 2 - Eschholzmatt 1     12:6     Körbe erzielten: Jasmin (6), Michèle (2), Nina (2), Tina (1), Tanja (1)
SUS 2 - Münchenbuchsee     4:8     Jasmin (4)
SUS 2 - Langnau 1     3:6     Nina (1), Tanja (1), Céline (1)
SUS 2 - Bubendorf 1     7:4     Tanja (3), Nina (2), Jasmin (1)
Rangspiele:        
SUS 2 - Bubendorf 2     5:7     Nina (2), Jasmin (1), Michèle (1), Tanja (1)
SUS 2 - Langnau 2     7:2     Tanja (3), Nina (2), Jasmin (1), Michèle (1)

Für SUS 2 spielte: Jasmin Blatter, Michèle Müller, Tina Bartlome, Nina Iff, Céline Witschi, Tanja Iff, Sara Pastor, Larissa Blatter und Vivienne Müller.

Weitere Bilder gibts hier in der Fotogallerie.

Jahresabschluss 2010 der Korbballgruppe SUS

(Erstellt am 6.1.2011)

Am Mittwoch, 22. Dezember 2010 traf sich die erste und zweite Mannschaft in der Pizzeria Piazza in Schönbühl zum Jahresabschlussessen. Nebst dem feinen Essen wurde angeregt diskutiert und auch viel gelacht. Es war ein gelungener und lustiger Abend. Merci euch allen!